Aktuelles

05.01.2016 – Laotischer Vize-Bildungsminister besucht Angels for Children in Sikeud und Phang Heng

14. Januar 2016

Allgemein

Das Ende des elfwöchigen Pilotprojekts zwischen Angels for Children und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe wurde gestern mit hohen Besuch gekrönt: Prof. Dr. Kongsy Sengmany, Vice Minister of Education and Sports und der deutsche Botschafter in Laos Michael Grau besuchten die Schulen der Stiftung. Mit dem Anlass, die Ergebnisse und Möglichkeiten in der Arbeit der Pädagogischen Hochschule im Fach Englisch an der Mittelschule und den beiden Grundschulen der Stiftung aufzuzeigen, konnten sich Prof. Dr. Kongsy und Botschafter Grau selbst ein Bild vom Unterrichtsgeschehen machen. Unter Führung von Prof. Dr. Isabel Martin, der Leiterin des Instituts für Mehrsprachigkeit der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und Leiterin des Volontärteams vor Ort wurden verschiedene Lehr- und Lernmodule für Schüler und laotische Lehrer besucht: von der teacher lesson zwischen je einem deutschen Volontär und einem laotischen Englischlehrer, über Unterricht in Kleingruppen mit Vorschulkindern, zu activities in den Pausen mit interessierten Kindern aller Jahrgangsstufen bis hin zu regulären Unterrichtsstunden.

 

Dabei stand vor allem der Ansatz im Vordergrund, diese Arbeit auch dem laotischen Bildungssystem zugänglich zu machen, indem neue Methoden, Materialien und Weiterbildungen in den Modellschulen der Stiftung eingeführt und die daraus abgeleiteten Ergebnisse dazu genutzt werden, Lehrerausbildung, Schulbücher und das Curriculum landesweit zu verbessern. Durch zahlreiche Treffen mit verschiedenen laotischen Behörden der jeweiligen Fachbereiche in den letzten Wochen, wurde dieser Ansatz kontinuierlich weiterentwickelt und bedarfsgerecht zugeschnitten. Die Arbeit und Herangehensweise von Angels for Children und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe stieß daher bei Prof. Dr. Kongsy auf breiten Anklang, gemeinsame Schnittpunkte zwischen den Beteiligten und bestehenden Maßnahmen und Programmen wurden schnell gefunden. Das Projekt und die Kooperation zwischen Stiftung und Hochschule erhielt somit nochmals neuen Rückenwind von der höchsten Ebene, nämlich Englischunterricht, Materialien und Lehrwerke stringent und modern mitzugestalten.

 

Prof. Dr. Kongsy zeigte sich beeindruckt von der Unterrichtsweise, der modernen Infrastruktur generell, unterstrich nochmals den Modellstatus der Schulen und gewährte somit den für die pädagogische Arbeit notwendigen Freiraum, auch andere Materialien und Methoden einzuführen und zu verwenden. Dem Anliegen von Angels for Children und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, die Schulen in Sikeud und Phang Heng zu nutzen um hoffentlich allen Kindern in Laos in Zukunft einen modernen und lehrreichen Englischunterricht zu bieten, wurde damit ein großer Schritt in die richtige Richtung getan.

Wir bedanken uns herzlichst bei Prof. Dr. Kongsy Sengmany und Botschafter Michael Grau für ihren Besuch und freuen uns auf die anstehende Zusammenarbeit.

 

Hier der Pressebericht der deutschen Botschaft Vientiane zum Besuch:

www.vientiane.diplo.de

 

Regelmäßige Berichte über die Arbeit vor Ort aber auch sonstige Impressionen über Laos finden sie auf dem gemeinsamen Blog von Angels for Children und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe:

www.thelaosexperience.com

 

 

 

 

 

Comments are closed.